clean energy future
global energy conversion

- wieder Energiewandel

Leben mit den Freien Energien
 
Mit den Freien Energien, also der Raumenergie, stehen wir vor einem Wandel der uns real hilft, automatisch und ohne weiteres dazutun, uns in die Natur besser, schneller und intensiver zu integrieren. Denn alleine durch den Einsatz von Raumenergie-Konvertern im Bereich der Energieversorgung, minimieren wir unseren persönlichen Anteil an der Umweltbelastung auf das derzeit niedrigste Maß, was man auf Grund der geringen Herstellungsaufwendungen mit Null angeben kann. Hierin sind keine versteckten Umweltbelastungen enthalten, die wir erst nach 10 Jahren durch dann aufgedeckte Lügen erkennen werden. Denn so "durchsichtig" wie ein RE-Konverter letztlich ist, haben wir in der Vergangenheit keine anderen Energiewandler gehabt. Selbst derart versteckte Mängel, wie bei der Windenergie oder der Photovoltaiktechnik, sind auf den ersten Blick nicht vorhanden oder sind ohne weitere Auswirkungen abschirmbar. Selbst auf den zweiten Blick finden wir nur einfache Mechaniken aus dem Lego-Baukasten, die aus Materilien bestehen, die uns und unsere Entwicklung seit Jahrhunderten begleiten. Hierbei sind daher keine unvorhersehbaren Konsequenzen zu befürchten. 

Ein neuer Wandel ist also unumgänglich und wird sich auch nicht vermeiden lassen. Und wenn die Energiekonzerne ihren Strompreis nicht sofort um 75 % senken, ohne hierfür die Staatskassen zu plündern, wird er sich schneller durchsetzen als in Berlin Gesetze verabschiedet werden können. Aber das ist selbst noch zu viel, denn da hier keine staatlichen Investitionen erforderlich sein werden und jeder Bürger frei wählen darf woher er seinen Strom bezieht, kann hier der Einmarsch dieser Konverter alleine schon auf Grund der geringen Anschaffungskosten, nicht verhindert werden.

In der Regel bekommt man gerade bei Einfamilienhäusern den Hausanschluß in den Keller, den Hausanschlusskasten und den installierten und abgenommen Zählerschrank, für das Geld was ein RE-Konverter kostet! Und bis auf die geringen Wartungskosten, die so ein Gerät mit sich bringt. liefert der dann bis zu 50 Jahre ununterbrochen Strom, wenn ich ihn nicht anhalte. Dabei ist der Verschleiß nicht wirklich groß und in den meisten Fällen auf eine sehr seltene Materialschwäche oder auf Bedienungsfehler zurückzuführen, da diese Geräte, je nach Bauart, nicht zur maximalen Leistung gezwungn werden, sondern eine natürlich bedingte Laufruhe mitbringen.

Wir stehen also einem neuen Wandel gegenüber, der durch seine revolutionären Technik weder aufzuhalten noch zu stoppen ist.